Zum Inhalt springen
Taufe
Taufe
Taufe
Taufe
Taufe
Taufe

Taufe in Düsseldorf Derendorf und Pempelfort

Taufe, das ist die Zusage Gottes, uns durch unser Leben zu begleiten, und die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christinnen und Christen.

Die wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantworten wir hier:

samstags um 13 Uhr und 14 Uhr:

  • Kirche Heilige Dreifaltigkeit (Jülicher Straße 50)

sonntags um 15 Uhr:

  • Kirche Heilig Geist (Moltkestraße/Ludwig-Wolker-Straße)
  • Kirche Herz Jesu (Roßstraße 75)
  • Kirche Sankt Adolfus (Kaiserswerther Straße 60)
  • Kirche Sankt Lukas (Hugo-Viehoff-Straße/Ulmenstraße)
  • Kirche Sankt Rochus (Prinz-Georg-Straße/Bagelstraße)

 

Nach der Anmeldung der Taufe vereinbaren wir mit Ihnen einen Gesprächstermin, bei dem alle Ihre Fragen sowie der Ablauf der Tauffeier besprochen werden.

Bei Kindern ab drei Jahren findet zusätzlich eine auf das Alter des Kindes abgestimmte Vorbereitung statt. 

  • Bitte melden Sie sich per Kontaktformular (unten auf dieser Seite) oder telefonisch im Pastoralbüro. Wir setzen uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung um einen Gesprächstermin zu vereinbaren, bei dem alle Fragen geklärt werden können und ein individueller Weg mit Ihnen vereinbart wird.

Sie benötigen einen Patenschein.

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir senden Ihnen den Patenschein per Post zu.

  • Füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns im Pastoralbüro 0211 9468480 an.

Sie interessieren sich für eine Taufe.

Bitte füllen Sie das Formular aus, wir melden uns dann kurzfristig bei Ihnen.

Welche Dokumente muss ich zur Tauf-Anmeldung mitbringen?

Wenn Sie ihr Kind zur Taufe anmelden möchten, bringen Sie bitte folgende Dokumente / Informationnen mit:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Angaben zu den Taufpaten (Name, Adresse, Konfession)

Weiterführende Informationen

Hilfreiche Informationen für Erwachsenen auf dem Weg zur Taufe finden Sie unter www.katholisch-werden.de 

Weiterführende Informationen zur Taufe bietet die Seite: www.taufvorbereitung.de.
Dort können Sie sich auch über den Ablauf der Tauffeier informieren.