Zum Inhalt springen
Weihnachten_Slider
Weihnachten_Slider
Weihnachten_Slider
Weihnachten_Slider
Weihnachten_Slider

Unsere Gottesdienste an den Weihnachtstagen

An Heiligabend laden wir Sie zunächst wieder zu Weihnachtsgottesdiensten und einer Christmette in unseren Pfarrgarten an der Barbarastraße ein. 

Heiligabend, 24. Dezember  
15.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst  Pfarrgarten
  (Helmut Denke, Trompete)  
16.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst Pfarrgarten
  (Helmut Denke, Trompete)  
17.00 Uhr Weihnachtsgottesdienst Pfarrgarten
  (Willi Burg, Trompete)  
18.00 Uhr Christmette  Pfarrgarten
  (Bläserquartett; Ltg: H. Robrecht)  
22.00 Uhr Christmette Herz Jesu
  (Solisten und Instrumentalisten; Ltg. H. Robrecht)  
22.00 Uhr Christmette, gemeinsam mit der spanischsprachigen Gemeinde Sankt Adolfus
  (Ursula Tophofen, Querflöte, B. Müller, Orgel)  
     
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember  
11.00 Uhr Hl. Messe  Heilige Dreifaltigkeit
  (Willi Burg, Trompete)  
16.30 Uhr Sternzeit - Gemeinsam durchs Viertel Start und Ende, Heilig Geist, Moltkestraße
  Spaziergang mit Weihnachtsliedern, Gebeten und der Krippe im Bollerwagen
     
2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember  
11.00 Uhr Hl. Messe Heilige Dreifaltigkeit
  (Chorgemeinschaft Heilige Dreifaltigkeit/Heilig Geist; Ltg. B. Müller)  
16.30 Uhr Sternzeit - Gemeinsam zur Krippe Sankt Lukas
  Singen und Beten für kleine und große Menschen  

Begegnungen an der Krippe

Die Zeit nach den Weihnachtsfeiertagen bis zum neuen Jahr nennen wir oft die Zeit „Zwischen den Jahren“. Zeit für Resturlaub oder Überstundenausgleich - oder es geht einfach weiter.

Die Weihnachtszeit selbst geht bis ins neue Jahr hinein. In diesen Tagen zwischen den Jahren lade ich ein, zu „Begegnungen an der Krippe“. In unseren Kirchen finden wir wunderschön gestaltete Krippenlandschaften, die die biblische Begebenheit  von Weihnachten darstellen. Viele Menschen kommen allein deshalb, um die Krippe anzuschauen, nicht selten wird das dann ganz rheinisch „Krippchen gucken“ genannt. 

In diesem Jahr erzählen die biblischen Personen in der Krippe aus ihrem Leben, an jedem Tag zwischen den Jahren jemand anderes. 

27. Dezember: Maria - Kirche Sankt Adolfus

28. Dezember: Josef - Kirche Herz Jesu

29. Dezember: Hirte - Kirche Sankt Lukas

30. Dezember: Engel - Kirche Heilig Geist

31. Dezember: Köngi - Kirche Heilige Dreifaltigkeit

1. Januar: Krippenbesucher aus unserer Zeit - Kirche Sankt Rochus

Die Begegnungen an der Krippe beginnen jeweils um 16.30 Uhr und dauern eine halbe Stunde. 

Herzliche Einladung ins Gespräch zu kommen mit denen, die dabei waren, damals in Betlehem.

Pfarrer Peter Stelten