Ans_Werk (c) Eva Koch

Durch den Anschluss unserer fünf Gemeinden Heilig Geist, Herz Jesu, Sankt Adolfus, Sankt Lukas und Sankt Rochus an die Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit gibt es seit 01.01.2013 einen gemeinsamen Kirchenvorstand.

In einer fusionierten Kirchengemeinde übernimmt der Kirchenvorstand wieder die Zuständigkeiten für Personal und den Haushalt der Seelsorge sowie die Betriebsträgerschaft von Kindertagesstätten, da der Kirchengemeindeverband aufgelöst wurde. In unserer Großpfarrei Heilige Dreifaltigkeit sind das Familienzentrum Heilige Dreifaltigkeit und die Kindertagesstätten Sankt Adolfus und Sankt Michael (Kirche Herz Jesu) in unserer Trägerschaft. Zwei weitere katholische Kindertagsstätten sind in der Trägerschaft des S.K.F.M.

Hier vor Ort ist ebenso die Senioreneinrichtung Edmund-Hilvert-Haus (Kirche Herz Jesu) in der Trägerschaft der nun fusionierten Kirchengemeinde Heilige Dreifaltigkeit.

Kirchengemeinden sind im rechtlichen Sinne Körperschaften des öffentlichen Rechts. Sie sind damit selbständige juristische Personen mit eigenen Rechten und Pflichten. Das Vermögen in den Kirchengemeinden wird durch den Kirchenvorstand verwaltet, der auch die Kirchengemeinde und das Vermögen nach außen vertritt. Der Kirchenvorstand ist das Organ der Kirchengemeinde. Der Kirchenvorstand kümmert sich neben dem Vermögen der Kirchengemeinde um deren Liegenschaften.

 

Kontakt: kv@kath-derendorf-pempelfort.de

 

Mitglieder des Kirchenvorstandes

  • Pfarrer Heribert Dölle (Vorsitzender)
  • Andrea Bongartz
  • Sorin-Aurel Braun
  • Ferdinand Engberding
  • Markus Henze
  • Paul Langrock
  • Christiane Rollow
  • Peter Schmitz 
  • Christiane Schönbohm
  • Gisela Schuldlos
  • Peter Schulte-Zurhausen
  • Patrick Sinz
  • Gerda Thiele
  • Hubertus Wefel
  • Michael Wegener
  • Sophie Wego
  • Axel Wolferts