Taizé Teaser (c) kath-derendorf-pempelfort.de

Taizé-Gebet

Taizé ist ein kleiner Ort im Osten Frankreichs. Beim jährlich stattfindenden ökumenischen Treffen kommen junge Menschen aus vielen Nationen und Konfessionen dort zusammen, um gemeinsam zu beten, zu singen und sich über den Glauben auszutauschen.

Über die Jahre ist eine weltweite große Taizé-Gemeinschaft gewachsen, die Gottesdienste mit Gesängen aus Taizé gestaltet.

Unter der Leitung von Prashant Baxla, der selbst einige Jahre in Taizé gelebt hat, feiern wir in unserer Gemeinde jeweils am 1. und 3. Freitag im  Monat um 19 Uhr ein Abendgebet mit Liedern aus Taize in Sankt Rochus (Ecke Prinz-Georg-Straße / Bagelstraße). Die kurzen meditativen Lieder mit einfacher (mehrstimmiger) Melodie können durch die Wiederholung zum eigenen Gebet werden. Hören auf ein Schriftwort und eine Zeit der Stille sind fester Bestandteil des Abendgebets.

 

20. August

3. September

17. September

 

1. + 15. Oktober

5. + 19. November

3. + 10. + 17. Dezember

 

Sie haben außerdem die Möglichkeit, gemeinsam mit der Gemeinschaft von Taizé zu beten und Gottesdienst zu feiern. http://www.taize.fr/de_article27536.html