Gottesdienste

Eine Anmeldung zu den Sonntagsgottesdiensten wird ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl zwingend erforderlich. Nicht angemeldete Personen können, soweit noch Plätze frei sind, am Gottesdienst teilnehmen; ihre Daten werden am Eingang erfasst. Wir wechseln ab August zu einem neuen Anmeldeformular; sie haben - entgegen der Angabe beim Formular selbst - auch die Möglichkeit, zwei Vornamen einzurtragen, um sich gemeinsam anzumelden (z.B. Eheleute).

Bei den Werktagsmessen ist eine Anmeldung nicht erforderlich, die Daten werden aber ebenfalls am Eingang erfasst. 

Anmeldung ist jeweils bis spätestens freitags 12 Uhr entweder über unsere Internetseite (bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst durch eine gesonderte Bestätigungsmail zum Besuch des Gottesdienstes berechtigt), oder über die Telefonnummer 0211-94 68 48 112 (Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr) möglich.

Natürlich finden auch Gottesdienste der internationalen Gemeinden statt. Informationen zu den Zeiten und Anmeldemöglichkeiten finden Sie bei der jeweiligen Gemeinde.

 

Samstag 01. Aug. 17 Uhr Pfarrgarten, Barbarastraße Anmeldung nicht mehr möglich
Sonntag 02. Aug. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung nicht mehr möglich
 
Samstag 08. Aug. 17 Uhr Pfarrgarten, Barbarastraße Anmeldung
Sonntag 09. Aug. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
 
Samstag 15. Aug. 17 Uhr Pfarrgarten, Barbarastraße Anmeldung
Sonntag 16. Aug. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 16. Aug. 15 Uhr

Pfarrgarten, Barbarastraße (Andacht mit Kräutersegnung)

Anmeldung
 
Samstag 22. Aug. 18 Uhr Kirche Sankt Adolfus Anmeldung
Sonntag 23. Aug. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 23. Aug. 18 Uhr Kirche Sankt Rochus Anmeldung
 
Samstag 29. Aug. 18 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 30. Aug. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 30. Aug. 18 Uhr Kirche Sankt Rochus Anmeldung
 
Samstag 05. Sep. 18 Uhr Kirche Sankt Lukas Anmeldung
Sonntag 06. Sep. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 06. Sep. 18 Uhr Kirche Sankt Rochus Anmeldung
 
Samstag 12. Sep. 18 Uhr Kirche Heilig Geist Anmeldung
Sonntag 13. Sep. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 13. Sep. 18 Uhr Kirche Sankt Rochus Anmeldung
 
Samstag 19. Sep. 18 Uhr Kirche Herz Jesu Anmeldung
Sonntag 20. Sep. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 20. Sep. 18 Uhr Kirche Sankt Rochus Anmeldung
 
Samstag 26. Sep. 18 Uhr Kirche Sankt Adolfus Anmeldung
Sonntag 27. Sep. 11 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit Anmeldung
Sonntag 27. Sep. 18 Uhr Kirche Sankt Rochus Anmeldung

 

Folgende Regeln müssen unter anderem aus Sicherheitsgründen beachtet werden:

  • Abstandhalten beim Gehen, Sitzen oder Stehen (2 m), die Bänke sind dazu markiert.
  • Menschen mit Krankheitssymptomen werden gebeten, sich eigenverantwortlich zu prüfen und eventuell auf den Gottesdienstbesuch zu verzichten.
  • Ordner werden in der Kirche Dienst tun, deren Hinweisen Folge zu leisten ist.
  • Nebeneinandersitzen dürfen nur Menschen, die im gleichen Haushalt leben.
  • Es gibt eine Einbahnstraßenregelung in der Kirche (getrennter Ein- und Ausgang).
  • Anwesenheitslisten inkl. Kontaktdaten müssen geführt werden, damit diese, falls ein Infekti-onsfall eintreten sollte, zur Nachverfolgung des Infektionswegs an die Gesundheitsbehör-den weitergegeben werden können.
  • Beim Singen ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.
  • Kein Weihwasser, kein Kollektieren (dafür stehen die Kollektenkörbchen auf den Weihwas-serbecken am Ausgang).
  • Friedensgruß erfolgt ohne Berührung.
  • Damit der Schutzabstand eingehalten werden kann, mögen bitte alle zum Kommuniongang nach vorne kommen. Wer nicht kommuniziert, möge einfach am Zelebranten vorbeigehen.
  • Die Kommunionspendung erfolgt „stumm“.
  • Das Segnen der Kinder erfolgt berührungslos.
  • Versammlungen vor und nach der Kirche sind nicht möglich.
  • Das Tragen des Mundschutzes wird dringend empfohlen.

Alle anderen derzeitigen Angebote wird es weiterhin geben, auch werden die Kirchen weiterhin geöffnet sein.

Wir freuen uns, Sie wiederzusehen.
Das Pastoralteam

Für die Teilnahme am Gottesdienst ist zu beachten:

Die Teilnahme am Gottesdienst ist nur nach vorheriger bestätigter Anmeldung möglich. Die Daten aller Gottesdienstteilnehmer (Name, Telefon oder Mail-Adresse) werden gespeichert, um sie im Falle der Corona-Erkrankung eines Teilnehmers an die Gesundheitsbehörde weitergeben zu können!

Folgende Regeln müssen unter anderem aus Sicherheitsgründen beachtet werden:

  • Abstandhalten beim Gehen, Sitzen oder Stehen (2 m), die Bänke sind dazu markiert.
  • Menschen mit Krankheitssymptomen werden gebeten, sich eigenverantwortlich zu prüfen und eventuell auf den Gottesdienstbesuch zu verzichten.
  • Ordner werden in der Kirche Dienst tun, deren Hinweisen ist Folge zu leisten.
  • Nebeneinandersitzen dürfen nur Menschen, die im gleichen Haushalt leben.
  • Es gibt eine Einbahnstraßenregelung in der Kirche (getrennter Ein- und Ausgang).
  • Anwesenheitslisten inkl. Kontaktdaten müssen geführt werden, damit diese, falls ein Infektionsfall eintreten sollte, zur Nachverfolgung des Infektionsweges an die Gesundheitsbehörden weitergegeben werden können.
  • Beim Singen bitte den Mund-Nase-Schutz tragen.
  • Kein Weihwasser, kein Kollektieren (dafür stehen die Kollektenkörbchen auf den Weihwasserbecken am Ausgang).
  • Friedensgruß erfolgt ohne Berührung.
  • Damit der Schutzabstand eingehalten werden kann, mögen bitte alle zum Kommuniongang nach vorne kommen. Wer nicht kommuniziert, möge einfach am Zelebranten vorbeigehen.
  • Die Kommunionspendung erfolgt „stumm“.
  • Das Segnen der Kinder erfolgt berührungslos.
  • Versammlungen vor und nach der Kirche sind nicht möglich
  • Das Tragen des Mundschutzes wird dringend empfohlen.