Gemeindesingen online am 1. Advent

„Singen gehört fraglos zur Natur des Menschen, sodass es gleichsam keine menschliche Kultur gibt, in der nicht gesungen würde.“           Yehudi Menuhin

Leider musste der Gesang, bedingt durch Corona, im Gottesdienst und in den Chören wegen der hohen Übertragungsrisiken erheblich eingeschränkt werden. Mit meinen Chorsängern probe ich daher bereits seit Wochen online. Das klappt sehr gut und macht Spaß.
Mir kam die Idee, mit Ihnen allen zusammen ebenfalls online zu singen.
Einen ersten Versuch möchte ich am 1. Adventssonntag starten, vielleicht ein besonders geeigneter Tag, um gemeinsam zu singen. 
Ich möchte die ganze Familie einladen: Jung und Alt. Auch die Krümelchor-Kinder der KiTas, mit denen ich vor der Pandemie jede Woche gesungen habe. Es werden also Lieder für die Krümel, aber auch altbekannte Adventslieder gesungen.
Viele verfügen wahrscheinlich, wie auch meine Chorsänger, über die nötigen technischen Voraussetzungen. Einen Internetanschluss, ein Laptop oder einen PC mit Kamera/Mikrofon. Selbst mit einem Handy kann man mitmachen.

Sie melden sich über den Link unten an – wie bei der Gottesdienstanmeldung – und erhalten dann die Zugangsdaten.

Keine Angst: Sie können ohne Hemmungen mitsingen. Technisch wird es nicht möglich sein, dass ich Sie oder Sie sich untereinander hören können. Sie sehen und hören nur mich über das Internet.

Eine herzliche Einladung! Schalten Sie sich zu. Ich würde mich sehr freuen.

Hanjo Robrecht

Anmeldung zum Gemeindesingen

Liedblatt für das Gemeindesingen