„Orgelmusik in Zeiten von Corona“ - Projekt des Deutschen Musikrates

Samstag, 15. Januar, 18 Uhr  Kirche Herz Jesu, Roßstr. 75

Die Orgel wurde 2021 zum Instrument des Jahres 2021 gewählt. Als Beitrag dazu vergab der Deutsche Musikrat Kompositionsaufträge an 17 Komponistinnen und Komponisten, die die Corona-Zeit künstlerisch reflektieren sollten. Diese zeitgenössischen Werke, die innerhalb nur eines Jahres entstanden, setzen sich in unterschiedlicher Form mit den Pandemie-Erfahrungen auseinander und werden landesweit in Konzerten und Gottesdiensten gespielt. Eine Aufführung aller 17 Kompositionen erfolgte am 21. November in Berlin.
Unser Organist Hanjo Robrecht beteiligt sich mit der Musik im Gottesdienst an diesem Projekt. Hierzu hat er „Le Coeur Bleu“ von Barbara Dennerlein, die Orgelmesse von Dominik Susteck und die „Fantasia Corona“ von Maximilian Wallrath ausgewählt.
„Le Coeur Bleu“ beschreibt Traurigkeit und Leid, zugleich aber auch die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Als der Gesang verstummte, übernahm die Orgel die gesungenen Messteile. Dafür steht der Begriff Orgelmesse. Die „Fantasia Corona“ spürt den Stimmungen vor und während der Pandemie nach.

Winterliches Orgelkonzert 2022

Ähnlich der Fußballeuropameisterschaft, sollen im Januar die „Winterlichen Orgelkonzerte 2021“ ein Jahr verspätet stattfinden. Die Konzertreihe musste im letzten Jahr coronabedingt abgesagt werden. 

Das Programm mit den „Vorjahresjubilaren“ Piazzolla (100. Geburtstag) und Saint-Saëns (100. Todestag) hat thematisch mit Tanz zu tun.

Orgel (c) Eva Koch

Kirchenmusik

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur Kirchenmusik in der Katholischen Kirche Derendorf Pempelfort.

Informationen über unsere Chöre

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit willkommen. Besuchen Sie einfach einmal eine Chorprobe.