Vorstand kfd Derendorf Pempelfort

Leitungsteam-kfd-2019 (c) kfd-derendorf-pempelfort

Anna Siewko-Frey, Renate Köntges, Angelika Klinke (v.l.)

Kontaktformular

Aus drei mach eins

Im März 2019haben, nach einem langen Vorlauf, die Mitglieder der kfd’s Heilige Dreifaltigkeit, Herz Jesu und Sankt Adolfus darüber abgestimmt, dass sie miteinander fusionieren wollen. So ist die kfd Derendorf Pempelfort entstanden. – Auch der Prozess der Namensfindung war demokratisch, nicht von irgendwo oder -wem vorgegeben. 

In das Vorstandsteam der neuen kfd wurden Angelika Klinke, Renate Köntges und Anna Siewko-Frey (Foto: v.r.) gewählt. Ein wichtiges Gremium zur Unterstützung des Vorstandes ist die Mitarbeiterinnen-Runde (MAR). Die Mitarbeiterinnen halten den Kontakt zum einzelnen Mitglied, wo es möglich und erwünscht ist. 
In dieser neuen MAR finden sich fast alle Mitglieder der MAR’s der ehemaligen einzelnen kfd’s wieder. Manche hat ihr Amt altersbedingt oder aus anderen Gründen aufgegeben. Andere helfen ausschließlich dabei, die Mitgliederzeitschrift 'frau und mutter' an die Mitglieder zu verteilen. Auch das ist wichtig!

Zur Zeit bemühen wir uns, aus dem, was war, und dem, was wir gemeinsam erarbeiten, das Machbare herauszufiltern und stattfinden zu lassen: diverse Basare und Cafeterias bei verschiedenen Festen u. ä. Bei der Durchführung solcher Feste sind uns natürlich auch Menschen willkommen, die sich vielleicht nur für diese eine Gelegenheit einbinden lassen wollen. Wir freuen uns
über jede noch so kleine Unterstützung!

Und wir wollen die kfd attraktiver machen, vor allem für Frauen, die mitten im Berufsleben stehen, die vielleicht 'multifunktional' sind: Hausfrau, Ehefrau, Mutter und Freundin und sie selbst und manchmal noch mehr.
Ein Punkt ist, dass wir ab sofort ein 'Schnupper-Abo' anbieten: Sie zahlen als neues Mitglied nicht, so wie der Verband es vorgibt, gleich den kompletten Jahresbeitrag, egal wie kurz der Rest des Kalenderjahres noch ist, sondern bekommen von uns diesen Beitrag bis zum ersten folgenden vollen Kalenderjahr geschenkt! Gefällt es Ihnen nicht bei uns, dann kündigen Sie einfach.
Selbstverständlich genießen Sie in der 'Schnupper-Abo-Zeit' alle Vorteile, die jedes Mitglied hat. Und selbstverständlich wünschen wir uns, dass es Ihnen bei uns gefällt und Sie bleiben!

Für die Praxis sind wir ständig auf der Suche nach Ideen und Dingen, die für Sie und Sie interessant sein könnten. Das heißt auch, wir freuen uns über Ihre Vorschläge, Ideen, Ihr Mitwirken. Haben Sie Mut! Trauen Sie sich, mit uns im Vorstand (Kontaktformular) oder mit einer der Damen der MAR Kontakt aufzunehmen, Ihre Ideen weiterzuleiten!