Himmelsleuchten (c) katholisches-duesseldorf.de

#himmelsleuchten: kick-off am 3. November

Mit „#himmelsleuchten“ startet die Katholische Kirche in Düsseldorf im Zeitraum von Juni 2019 (Fronleichnam) bis Februar 2020 (Maria Lichtmess) eine stadtweite, missionarische Kampagne. Damit will sie erneut zu den Menschen in Düsseldorf und den Stadtteilen aufbrechen.

„#himmelsleuchten“ lebt von ganz unterschiedlichen Aktivitäten und Aktionen in den Seelsorgebereichen und Stadtteilen. Aus diesem Grund laden Stadtdechant Monsignore Ulrich Hennes und sein Team alle Interessierten für Samstag, 3. November, ab 11.30 Uhr zum Kick-off in das Pfarrzentrum St. Maria Rosenkranz, Burscheider Straße 22, in Wersten ein.

Die Auftaktveranstaltung mit Ideenbörse zu missionarischen Initiativen bietet eine gute Gelegenheit, um sich inspirieren zu lassen, kreative Einfälle zu bekommen, miteinander zu beten und sich untereinander auszutauschen.

Programm:

11:30 Uhr   Eintreffen der Teilnehmenden, Stehcafé

12:00 Uhr   Begrüßung / Bewegter biblischer Einstieg

12:30 Uhr   Persönliche Glaubenszeugnisse

13:00 Uhr   Gebetszeit

13:15 Uhr   Motivierender Impulsvortrag: "Missionarische Pastoral / Wie heute von Gott sprechen?" (Pastoralreferentin Carla Böhnstedt, Berlin)

14:00 Uhr   Ideenbörse zu missionarischen Initiativen; An Ständen und Treffpunkten stellen Personen ihre Projekte vor und schildern ihre Erfahrungen.

16:00 Uhr   Zusammenkunft in Seelsorgebereichsgruppen; Was ist der konkrete nächste Schritt für #himmelsleuchten in unserem Seelsorgebereich? Wen können wir noch ansprechen?

16:30 Uhr   Plenum: Was war wichtig an diesem Tag?

Gebetszeit zum Abschluss

Anmeldung bitte an:
E-Mail: info@katholisches-duesseldorf.de
Anschrift: Katholische Kirche in Düsseldorf, Citadellstraße 2, 40213 Düsseldorf

 

Sie können den Info-Flyer hier auch downloaden: KKD_Einladung_Himmelsleuchtung_DL_02.pdf

Neuigkeiten

Edmund-Hilvert-Haus

Ab dem 14. Dezember feiern wir wieder die Hl. Messe freitags um 16.00 Uhr in der Kapelle des Edmund-Hilvert-Hauses.
Weiter lesen